Freundlich, schnell und gut

bester coffee to go hamburg kandidatCoffee to go: wo ist er gut und wo holt man ihn gerne? 


Weil to go, schneller Service ist von Vorteil, was sich auch auf die Warteschlange und nicht nur die Zubereitung des Kaffees bezieht. 

Freundlich, ist Gundvoraussetzung, ergänzt um aufmerksam, damit man gerne und treu wiederkommt und vor allem geduldig sind, wenn der Kaffee (coffee to go, nicht Cafe Togo) ausnahmsweise mal doch nicht ganz so fix fertig bereitsteht.

Gut: das wichtigste Kriterium um zu Hamburgs besten Coffee to go zu gehören: der Kaffee mus schmecken, heiß sein und sauber - also nicht zu voll im Becher - serviert sein. 



Als Kunde sollte man nicht sparen, wenn der Kaffee aus der Espressomaschine zubereitet besser schmeckt als der im Filter aufgebrühteund  aus der Thermoskanne servierte Filterkaffee. Der kann oft auch sehr gut schmecken, tut es aber oft nicht. Auch darf man nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, wenn man Filterkaffee und im Espressobrühverfahren zubereiteten Coffee to go vergleicht. Es gibt aber durchaus sehr gute Filterkaffee to go in der Stadt!

Bester Coffee to go in Hamburg?

Black Bean aus Hamburg Niendorf (U-Bahn "Niendorf Markt", Ausgang Rcht Niendorfer Gehege / Kirche/ Busbahnhof) gehört auf die Liste meiner  "best of" Kandidaten. Unbedingt.  Freundlich, schnell und lecker. 


Kommentare